Homepage

Wir begrüßen alle Gäste und Besucher.

Bei unserer Abteilung ist jedes aktive und passive Mitglied willkommen,
das Interesse an unseren Familien- und Freizeitaktivitäten hat.
Wer kumma will konn kumma, wer gennä will konn gennä.


von links:

Jens Strauss, Wolfgang Höhn, Felix Kölle, Wolfgang Probst und Roland Höhn

Die TSV Freiszeitsportler unter neuer Leitung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung der TSV Freizeitsportler fand am 20.3.2019 im Gasthof Butz statt.
Auf der gut besuchten Versammlung, überbrachte der Vertreter des Hauptvereins Wolfgang Keitel seine Grußworte und bedankte sich für die gute Untertstützung der Freizeitsportler.
Nach einem kurzen Rückblick auf das vergangene Jahr, dem einwandfreien Kassenbericht und der Entlastung der bisherigen Vorstandschaft
standen die turnusmäßigen Neuwahlen an. Der bisherige Abteilungsleiter Steffen Ehrlinger trat aus privaten Gründen nicht mehr an.
Mit Felix Kölle wurde ein ehemaliger aktiver Handballer und langjähriges Mitglied der Freizeitsportler zum neuen Abteilungsleiter gewählt.
Die restliche Vorstandschaft, Roland Höhn, Wolfgang Probst, Wolfgang Höhn und Jens Straus stellten sich wieder zur Verfügung und wurde ebenfalls einstimmig wieder gewählt.
Der neue Abteilungsleiter Felix Kölle bedankte sich bei seinem Vorgänger mit einem kleinen Geschenk für seine geleistete Arbeit und stellte danach das Jahresprogramm 2019 kurz vor.
Es wird wieder ein abwechslungsreiches und geselliges Jahr, auch mit sportlichen Aktivitäten werden, frei nach dem Motto unseres Ehrenvorsitzenden Erich Maul:
"Wer kumma will konn kumma, wer genna will konn genna"


Vatertagsausflug 2013
mehr Fotos hier klicken.


Der Volkstrauertag ist ein Gedenktag für alle Opfer und Gefallenen, aber auch ein Tag der Trauer in Solidarität mit den Verletzten und Hinterbliebenen. Er ist eine Mahnung zur Versöhnung, zur Verständigung, zur Toleranz und zum Frieden.

Letzte Änderung am Donnerstag, 21. März 2019 um 11:26:03 Uhr.